Hausratversicherung Vergleich starten!

Sie suchen nach einer Hausratversicherung? Ob Neuabschluss oder Kostensenkung, hier finden sie die günstigste.

Finden Sie jetzt eine günstige Hausratversicherung.

Unser Vergleich:

  • Hausrat bereits 2,10€ pro Monat versichert
  • Sehr viele Versicherungen im Vergleichsrechner
  • Direkter Kontakt zu einem Makler vor Ort

Was zahlt die Hausratversicherung?


Eine der häufigsten Absicherungen in deutschen Haushalten ist die Hausratversicherung. Und das nicht ohne Grund. Schließlich können sich im Laufe der Jahre erhebliche Werte im Haushalt ansammeln, auch wenn sich das viele gar nicht so bewusst sind. Doch was zahlt die Hausratversicherung eigentlich?

Einbruch oder Vandalismus

Nach einem Einbruch ersetzt die Hausratversicherung die gestohlenen oder beschädigten Sachen. In der Regel wird sie dies zum Neuwert tun, egal wie alt die Sachen gewesen sind. Das bedeutet, dass die Versicherungsgesellschaft die Gegenstände nach dem heutigen Wert ersetzt.

Feuer

Generell werden Schäden ersetzt, die durch Feuer, Brand oder Blitzeinschlag entstehen. Beim Blitzschlag sollten Verbraucher jedoch aufpassen. Die meisten Schäden entstehen nicht durch den Blitzeinschlag selbst, sondern durch Überspannung. Dies muss jedoch extra versichert werden.

Überspannungsschäden

Schlägt ein Blitz in der unmittelbaren Nähe des Hauses ein, können auch die eigenen elektrischen Geräte in Mitleidenschaft gezogen werden, ohne dass der Blitz direkt einschlug. Der Fachmann spricht dann von einem Überspannungsschaden. Je nach Tarifwahl wird hier 25 – 50 Prozent des finanziellen Schadens ersetzt. Bei höherwertigen Tarifen auch der komplette Neuwert.

Leitungswasser

Tritt Leitungswasser aus den Rohrsystemen aus und werden dadurch Gegenstände beschädigt, ist das auch ein Fall für die Hausratversicherung. Die häufigsten Fälle von Leitungswasserschäden sind geplatzte Schläuche von Waschmaschinen, Geschirrspülern oder überlaufende Badewannen. Versichert sind unter Umständen auch die erhöhten Wasserkosten die damit entstehen.

Folgekosten

Sollte es größere Schäden an der Wohnung geben, beispielsweise durch einen Brand, werden auch die Folgekosten, sprich Aufräumkosten, von der Versicherungsgesellschaft übernommen. Wird die Wohnung unbewohnbar, werden auch Hotelkosten, Lagerkosten und ähnliches bezahlt.

Nochmal kurz zusammengefasst

  • Einbruch / Vandalismus
  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Überspannungsschäden
  • Sturm und Hagel
  • Folgekosten einer der oben genannten Ursachen
  • FAQ

  • Ihr Hausratversicherung Vergleich

    Sparen Sie Zeit und Kosten mit unserem Hausratversicherung Vergleich.

    ×